Die Dame in gelb

portrait

Vor kurzem bekam ich wieder mal Lust ein Portrait zu malen. Inspiriert durch die vielen Frühlingsfarben die ich aus meinem Fenster sehen konnte, sollte es auf jeden Fall etwas frisches werden.

Wenn du mal in meine Galerie geschaut hast, wirst du möglicherweise festgestellt haben, dass die meisten Portraits die ich gemalt habe, sehr einfach sind. Meine Damen schauen gerne nur gerade aus und tragen ebenso gerne ein paar Muster bei sich. 🙂

Aber es ist nicht verwunderlich, denn sie sind ja in gewisser Weise alle Geschwister. Sie kommen alle aus der selben Familie!!

Und so geschah es, dass die neue Dame, die, die den Frühling mit sich tragen sollte auch wieder ein paar Muster abbekam. Als mir diese Tatsache bewusst wurde, verging mir zunächst die Lust am Malen weil ich eigentlich etwas anderes wollte. Ich stellte das unfertige Bild in die Ecke.

 

 

Am vergangenen Wochenende ( es war mein freies Wochenende) habe ich das Bild wieder hervorgeholt.

Eva, sagte ich zu mir: Du bist kein Picasso und schon gar kein Rembrandt 🙂 mach einfach das was dir liegt und was sich für dich gut anfühlt. Und nun habe ich das Bild für fertig erklärt.

portrait

Ja……..ich finde sie ganz nett. Auch schaut sie nicht so stur geradeaus wie viele meiner anderen Damen. Sie wird nun eine Weile in meinem Wohnzimmer hängen. Das dürfen alle meine neuen Bilder. Aber dann sorge ich dafür, dass sie anderswo in eine schöne Ausstellung kommt. 🙂 bin gespannt wo das sein wird. Ich halte Dich auf dem laufenden. Bis dahin…..

Liebe Grüße

Deine Eva

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s